Was ist Klang?

Klang ist nichts anders als Schwingung. Resonanz ist die natürliche Schwingung eines Objektes, die spezifische Frequenz, mit der alles schwingt.

Jeder Gegenstand hat eine eigene Schwingung, nur weil wir es nicht hören können, bedeutet es nicht, dass kein Schall vorhanden ist. Ihr Haustier nimmt z.B. Klänge, Geräusche, Töne wahr, die wir als Menschen nicht hören.

Schall wird routinemäßig auch in der Medizin erfolgreich verwenden, z.B. beim Ultraschall oder bei der Schmerzbehandlung.

Das Schallsprektrum eines Tons ist seine Klangfarbe, ein spezifisches Gemisch aus Grundton, Obertönen und Rauschanteilen. Insbesondere die Obertöne haben einen großen Einfluss auf uns.

 

Die Kymatik ist die Lehre der Schwingungen und das Wissen über Resonanz ist seit Jahrtausenden bekannt.

Auch wir als Menschen sind die Summe einer Vielzahl von Schwingungsphänomenen. Es gibt keine Funktion in unserem Organismus, die nicht durch die Kriterien Periodik, Zyklus, Schwingung oder Rhythmus definiert werden kann. Unser Körper ist ein ganzes Orchester. Alles schwingt im für unsere Organe, Knochen, Blut, Wasser, Gewebe usw. stimmigen Rhythmus. Besteht eine Disharmonie – schwingen wir unharmonisch – fühlen wir uns unwohl, werden wir krank.

 

Daraus entsteht das Konzept der Resonanzfrequenzheilung zur Wiederherstellung der natürlichen gesunden Schwingungen. Der Klang kann die gesunde Frequenz stärken und das was dort nicht hingehört schwächen oder zerstören. Dazu nutzt er die formbildende Kraft des Schalls, das Schwingungsprinzip, bei denen kraftvolle Schwingungen eines Objektes die eines anderen verändern. Dabei muss der Klang nicht immer harmonisch sein oder gehört werden, um heilsam zu wirken.

 

Im Februar 1988 erschien im Wissenschaftsteil der New York Times folgendes: „Schall wird zu einem unglaublichen Werkzeug mit vielen Verwendungen. Die Strahlen können Moleküle erzeugen, zerbrechen oder neu anordnen, die kristalline Struktur von Materie steuern oder Objekte oder Flüssigkeitstropfen schweben lassen.“ – Mit anderen Worten: Schall wirkt bis in die Zellstruktur.

 

Alle Schwingungen interagieren im steten Wechselspiel. Rhythmus und Schwingung sind wesentliche zur Aufrechterhaltung von Bestand, Organisation und Regeneration des Organismus.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close